Online-Wahlschein

Veranstaltungen

Vaterschaftsklagen

Ort: Hansestadt Stendal

Die Magdeburger Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann präsentieren ihr neues...

weitere Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

SERVICEZEITEN (Termine nach Vereinbarung)

Montag/Dienstag
08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen (keine Sprech- o. Servicezeit)
Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

(Es gibt abweichende Öffnungszeiten in einzelnen Fachbereichen)

Kontakt

  • Hansestadt Stendal
  • Markt 1
    39576 Hansestadt Stendal
  • Tel: z.Zt. nicht besetzt; bitte Fachbereich direkt wählen
  • Fax: 03931 65-1000
  • E-Mail:

Kontakt der Fachbereiche

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Logo der Image-Kampagne

Regionalwettbewerb Jugend musiziert, Altmark in Salzwedel am 28. und 29. Januar 2017

Blechbläser
Blechbläser

Maike Schymalla, Leiterin der Musik- und Kunstschule berichtet:

Für die jugendlichen Teilnehmer, für ihre Lehrer und vor allem für ihre Eltern war es ein sehr aufregendes, aber auch ein sehr erfolgreiches Wochenende. Die Aufregung vor dem Wertungsspiel ist immer groß; für die vielen Pianisten dieses Wettbewerbs waren kleine rote Handwärmer vor dem Wertungsspiel ein wichtiger Helfer - denn durch die Aufregung werden die Hände kalt, und mit kalten Händen kann man schlecht Musik machen. Es hat sich aber gelohnt, alle Teilnehmer konnten den Jurys zeigen, was sie im letzten halben Jahr erarbeitet haben und die Jurys zeigten sich beeindruckt, was sich im Ergebnis deutlich niederschlägt. Das Ambiente für den Wettbewerb in Salzwedel war schön und inspirierend - der Ausblick von der Bühne im Konzertsaal in den wunderschön angelegten Musikschulgarten mit Sonne erhöhte den Genuss der Zuhörer beim Hören der Beiträge. Auch die Atmosphäre für die beiden Pop-Wertungen (Gitarre und Drumset) im Club Hanseat war sehr angenehm für Musiker und Zuhörer.

Zahlen und Bilanz für den ganzen Wettbewerb

Im gesamten Wettbewerb gab es 50 Wertungen (einige gemeldete haben kurzfristig wegen Krankheit abgesagt) mit insgesamt 78 Teilnehmern. Dabei wurden 11 zweite Preise vergeben und 39 erste Preise. Für die ersten Preisträgern wurden 22 Weiterleitungen zum Landeswettbewerb ausgesprochen (erst ab Altersgruppe 2 möglich). Somit fahren insgesamt 34 Teilnehmer des Wettbewerbs Jugend musiziert in der Altmark zum Landeswettbewerb.

Bei Schülern der Musik- und Kunstschule sieht es folgendermaßen aus:

Die Musik- und Kunstschule hatte 32 Teilnehmer in 21 Wertungen. Es wurden drei zweite Preise und 18 erste Preise vergeben. 11 Wertungen wurden zum Landeswettbewerb weitergeleitet - insgesamt fahren 18 junge Musik- und Kunstschüler zum Landeswettbewerb nach Halle.
Der Landeswettbewerb findet vom 17.-19. März 2017 statt.

Das Preisträgerkonzert des Wettbewerbs findet am Sonntag, den 12. März 2017, um 15:00 Uhr im Musikforum Katharinenkirche statt. Hier präsentieren sich vor allem die Preisträger, die eine Delegierung zum Landeswettbewerb erhalten haben. Der Eintritt ist frei!

 

Zurück