Veranstaltungen

Südafrika - vom Kap zum Krüger

Ort: Hansestadt Stendal

Der Himmel weit, die Hoffnung groß und das Leben eine Herausforderung: Das ist...

Musikalische Ringparabel

Ort: Hansestadt Stendal - OT Stendal, Stadt

Konzert mit Larry Porter und seinem Jazz-Trio Im Rahmen der Gedenkwoche...

weitere Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

SERVICEZEITEN (Termine nach Vereinbarung)

Montag/Dienstag
08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen (keine Sprech- o. Servicezeit)
Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

(Es gibt abweichende Öffnungszeiten in einzelnen Fachbereichen)

Kontakt

  • Hansestadt Stendal
  • Markt 1
    39576 Hansestadt Stendal
  • Fax: 03931 65-1000
  • E-Mail:

Tel: Kontakt der Fachbereiche

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Logo der Image-Kampagne

Lärmaktionsplan gem. § 47 d BImSchG

Auszug
Auszug

Der Stadtrat der Hansestadt Stendal hat am 04.12.2017 beschlossen einen Lärmaktionsplan auf Basis der EU-Umgebungslärmrichtlinie aufzustellen.

Gem. § 47 d BImSchG soll die Öffentlichkeit zu Vorschlägen für Lärmaktionspläne gehört werden und rechtzeitig und effektiv die Möglichkeit erhalten, an der Ausarbeitung und Überprüfung der Lärmaktionspläne mitzuwirken. Hierzu erfolgt eine Beteiligung der Öffentlichkeit im Sinne von
§ 47 d Abs. 3 BImSchG in Form einer einmonatigen Auslegung.

Der Entwurf des Lärmaktionsplans für den Verkehrslärm, sowie für den Schienen- und Gewerbelärm wird in der Zeit vom

Donnerstag, den 11.01.2018 bis einschließlich Dienstag, den 13.02.2018

zu jedermanns Einsicht während nachstehender Dienstzeiten im Foyer des Stadthauses, Markt 14/15 und im Foyer des Verwaltungsgebäudes, Moltkestraße 34 - 36, Hansestadt Stendal öffentlich ausgelegt.

Montag bis Mittwoch 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zu den ausgelegten Unterlagen mit Vorschlägen und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift beim Planungsamt der Hansestadt Stendal, Moltkestraße 34 - 36 abgegeben werden.

Der Aktionsplan ist die Fortschreibung des 2013 erstellten Plans zur Lärmminderung. Auf der Grundlage der damalig durchgeführten Lärmkartierung wurden sieben sogenannte Lärmbrennpunkte (Hotspot) für den Straßenverkehr definiert. Über die Maßnahmenplanung für die ausgewählten Lärmbrennpunkte hinaus stellt der Lärmaktionsplan der zweiten Stufe auch die Ergebnisse der Lärmkartierung der Schienenstrecken und relevanter Gewerbeanlagen dar.

Den vollständigen Entwurf des Lärmaktionsplans der 2. Stufe können Sie hier öffnen bzw. herunterladen.

Entwurf
Übersichtsplan Straße
Plan Straße (Abschnitt F 15)
Plan Straße (Abschnitt F 16)
Plan Straße (Abschnitt G 15)
Plan Straße (Abschnitt G 16)
Plan Straße (Abschnitt H 14)
Plan Straße (Abschnitt H 15)

Übersichtsplan Schiene

aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es uns nicht gestattet die Pläne hier darzustellen, bitte nutzen sie hierfür diesen Link:

Lärmkartierung beim Eisenbahn-Bundesamt

Neben den bereits definierten Brennpunkten können auch andere Belastungsorte berücksichtigt werden.

Die Schwerpunktsetzung auf die Lärmbrennpunkte führt nicht dazu, dass andere Lärmquellen und Belastungsorte im Stadtgebiet unberücksichtigt bleiben. Die öffentliche Auslegung bietet die Möglichkeit alle lärmrelevanten Aspekte in den Lärmaktionsplan einzubringen.

Zurück