ALLGEMEINE ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Einzelne Bereiche haben abweichende Öffnungszeiten.

Termine außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten sind nur nach Vereinbarung möglich

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Tel: Kontakt der Fachbereiche

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sie befinden sich hier: Startseite
Neuigkeiten | News

Förderung von Demokratie, Vielfalt und Extremismusprävention in der Hansestadt Stendal

Partnerschaft für Demokratie

Seit 2016 beteiligt sich die Hansestadt Stendal mit der Partnerschaft für Demokratie am Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ welches vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Seither verfolgt die Demokratiepartnerschaft die Vision, dass sich alle Bewohner*innen sich gleichberechtigt in die demokratischen Entscheidungsprozesse zur Gestaltung des Lebens in der Hansestadt Stendal und ihren Ortsteilen einbringen können. In 2020 fördert die Demokratiepartnerschaft insgesamt 17 Aktionen von Vereinen, Initiativen und gemeinnützigen Organisationen, mit insgesamt über 45.000€, die sich in den Themen Demokratieförderung, Vielfaltsgestaltung und Extremismusprävention engagieren. Zuletzt kam der Begleitausschuss der Demokratiepartnerschaft am 15.09.2020 zusammen, um über die Förderung von entsprechenden Projektvorhaben in der Hansestadt Stendal zu entscheiden.

Die Partnerschaft für Demokratie der Hansestadt Stendal ruft alle Bürger*innen, Vereine und Initiativen der Hansestadt Stendal und ihrer Ortsteile dazu auf, ihre Demokratie mitzugestalten und eigene Aktionen zu starten. Unter Vorbehalt der Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stehen hierfür auch in 2021 entsprechende Mittel zur Verfügung. Weitere Hinweise, Förderbedingungen und das Antragsformular finden sich unter der Website www.demokratie-stendal.de

Hinweis: Die Veröffentlichungen stellen keine Meinungsäußerung des BMFSFJ und es BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autor*innen die Verantwortung.

Rückfragen zur Umsetzung des Projektes „Partnerschaft für Demokratie der Hansestadt Stendal“ richten Sie an:
KinderStärken e.V.
Koordinierungs- und Fachstelle „Partnerschaft
für Demokratie der Hansestadt Stendal
E-Mail: pfd-stendal@kinderstaerken-ev.de
Facebook: https://www.facebook.com/demokratielandkreisstendal/
Website: www.demokratie-stendal.de

© Armin Fischbach E-Mail

Zurück