Terminvergabe online
Bürgermelder

Freiwillige Feuerwehr

Link Feuerwehr [(c)Armin Fischbach]
Logo Hochschule MD-SDL

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Fachämter haben erweiterte Öffnungszeiten.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Fachbereichen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sie befinden sich hier: Startseite
Neuigkeiten | News | Startseite-Topmeldungen

Theater der Altmark – Stelle der*des Intendant*in ab 1.August 2023 neu zu besetzen

Theater der Altmark

Das Theater der Altmark (TdA) ist ein Regiebetrieb der Hansestadt Stendal und wird vom Land Sachsen-Anhalt und den Landkreisen Stendal und Altmarkkreis Salzwedel gefördert.

Als Landestheater Sachsen-Anhalt Nord bietet es zeitgenössisches und klassisches Schauspiel für die Hansestadt Stendal, die Altmark und ganz Sachsen-Anhalt. Neben dem „Abendspielplan“ sind die Sparten „Junges TdA“ und „Bürgerbühne am TdA“ etabliert.

Zahlreiche Kooperationen mit Bildungseinrichtungen, Vereinen, Schulen und sozialen und kulturellen Institutionen führen nicht nur zu einem Austausch und einer Vernetzung in der Stadt und der Region, sondern sorgen für eine inhaltliche Verankerung des TdA in der Bürgerschaft.

Das TdA begreift sich als Forum, Begegnungsstätte und Ort der künstlerischen Auseinandersetzung mit den Themen der Gegenwart und der Region. Es bringt sich aktiv in gesellschaftliche Prozesse ein und wirkt so identitätsstiftend und sinngebend.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit vielseitiger künstlerischer, organisatorischer und wirtschaftlicher Erfahrung, die in der Lage ist, das TdA als Landestheater unter den gegebenen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiter zu entwickeln und den Standort Stendal als kulturelles Zentrum weiter zu stärken.

Erwartet werden insbesondere:

  • die Bereitschaft zur Übernahme der künstlerischen und wirtschaftlichen Verantwortung für das Theater der Altmark,
  • die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Rechtsträger und den weiteren Fördermittelgebern,
  • eine starke Positionierung des TdA auf dem Gastspielmarkt,
  • Leitungserfahrung im Theaterbereich,
  • Kenntnisse im Bühnen- und Musikrecht,
  • künstlerisch-administratives Verständnis und betriebswirtschaftliches Know-how,
  • Verhandlungsgeschick, Führungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreudigkeit.

Das Theater der Altmark hat sich in den vergangenen Jahren durch zahlreiche Kooperationen als Mittelpunkt eines interdisziplinären Kulturnetzwerks in der Region und weit darüber hinaus etabliert. Von dem*der zukünftigen Stelleninhaber*in wird erwartet, dass bestehende Kooperationsprojekte fortgeführt werden und die Vernetzung des TdA ausgebaut wird.

Im Sinne der Angebotskontinuität für die Gastspielpartner und wegen der langen Planungsfristen im Landestheaterbetrieb wird außerdem erwartet, dass der*die zukünftige Stelleninhaber*in zum Zeitpunkt der Berufung bereits vorliegende Planungen für die Spielzeit 2023 / 2024, wie vorgesehen, realisiert.

Weiterhin wird davon ausgegangen, dass der*die zukünftige Stelleninhaber*in seinen*ihren Wohnort in der Hansestadt Stendal nimmt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (insbesondere Lebenslauf, Nachweis und ausführliche Beschreibung der bisherigen Tätigkeiten, Referenzen, Kritiken, konzeptionelle Vorstellungen) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 15.02.2022.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unsere Internetseite www.stellenportal.stendal.de/online-bewerbung/.

Bevor Sie sich jedoch bewerben, informieren Sie sich bitte über unsere Datenschutzerklärung, die Sie hier finden https://stellenportal.stendal.de/datenschutzerklaerung/?L=0.

Symbol Beschreibung Größe
Ausschreibung Intendanz TdA
0.4 MB

Zurück