Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

SERVICEZEITEN (Termine nach Vereinbarung)

Montag/Dienstag
08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen (keine Sprech- o. Servicezeit)
Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

(Es gibt abweichende Öffnungszeiten in einzelnen Fachbereichen)

Kontakt

  • Hansestadt Stendal
  • Markt 1
    39576 Hansestadt Stendal
  • Fax: 03931 65-1000
  • E-Mail:

Tel: Kontakt der Fachbereiche

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Logo der Image-Kampagne
Städtedreieck der Altmark

Tag der Städtebauförderung am 05.05.2018

Ansicht Stadtsee
Ansicht Stadtsee © Hansestadt Stendal
Logo Städtebauförderung 2018

Anlässlich des Tages der Städtebauförderung am 05.05.2018 bietet die Hansestadt Stendal allen Interessierten einen öffentlichen Stadtteilrundgang im Stadtseegebiet, beginnend um 10:00 Uhr an dem Trafohäuschen an der Uchtebrücke/neben der Carl-Hagenbeck-Straße 21, an.

Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern unter Darlegung der Stadtentwicklungsziele an Hand von prägnanten Beispielobjekten den vielfältigen Einsatz von Städtebauförderungsmitteln in den im Stadtteil zur Anwendung kommenden Städtebauförderungsprogrammen zu erläutern. Ableitend davon sollen damit verbunden die bisher erreichten Ergebnisse bzw. die für die Zukunft noch anstehenden Projekte, deren Umsetzung ebenfalls mit dem Einsatz von Städtebauförderungsmitteln geplant ist, vor Ort dargelegt werden. 

  • Folgende, größtenteils städtebaulich geförderte, Projekte sollen bei dem öffentlichen Stadtteilrund¬gang beispielhaft vorgestellt werden:
  • Umfeldaufwertung Stadtsee: Ausführungen zu realisierten Maßnahmen
  • Tiergartenviertel: Vorstellung der durchgeführten Maßnahmen (Abriss einzelner Wohnblöcke, Wohnumfeldmaßnahmen, umfangreiche Sanierung von Wohnblöcken)
  • Rückbaumaßnahmen (Wohnblöcke und soziale Infrastruktureinrichtungen): Darlegung der Ziele und Wirkungen des Rückbaus
  • Sanieungsmaßnahmen an Gemeinbedarfs- und Folgeeinrichtungen: Vorstellung realisierter Maßnahmen
  • Stadtteilpark Stadtsee I: Erläuterungen zur Entstehung des Parks
  • Vorstellung städtischer Ordnungsmaßnahmen (Fahrbahn- und Gehwegsanierungen)
  • Wohnumfeldmaßnahmen der Großvermieter: Vorstellung anstehender Projekte
  • Vorstellung der Arbeit des Stadtteilmanagements
  • geplanter grundhafter Ausbau der "Ladenzeile" (Fußgängerzone nebst Freiflächen)

Der Aktionstag als bundesweites Format geht auf eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, dem Deutschen Städtetag sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund zurück. Ziel des Tages der Städtebauförderung ist es, die Bürgerbeteiligung bei Vorhaben der Städtebauförderung zu stärken und die Erfolge der Städtebauförderung noch deutlicher sichtbar zu machen.

Die Stadtverwaltung der Hansestadt Stendal und das Stadtteilmanagement würden sich sehr über eine rege Teilnahme interessierter Bürgerinnen und Bürger an dieser Veranstaltung freuen!

Zurück