Terminvergabe online

Image-Broschüre

Broschüre

„Jetzt in die interaktive Broschüre klicken und die Hansestadt Stendal erleben!“

Bürgermelder

Freiwillige Feuerwehr

Link Feuerwehr [(c)Armin Fischbach]

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Abteilungen haben erweiterte Öffnungszeiten.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Abteilungen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sprechstunden des Oberbürgermeisters

Samstag, 27.04.2024; 12:00 Uhr
Stadtteilbüro Stendal-Stadtsee
Adolph-Menzel-Straße 18
39576 Hansestadt Stendal
 
Samstag, 04.05.2024; 18:00 Uhr
Bürgersprechstunde zur Stendaler Kulturnacht
Sie befinden sich hier: Startseite
Neuigkeiten | News | Startseite-Topmeldungen

1. Stendaler Jobkontakt

Oberbürgermeister Bastian Sieler eröffnet den 1. Stendaler Jobkontakt mit Geschäftsführerin Jobcenter Stendal - Dörthe Engelhardt-Rothenberger, Geschäftsführung Bundesagentur für Arbeit Magdeburg - Matthias Kaschte ©Hansestadt Stendal
Oberbürgermeister Bastian Sieler eröffnet den 1. Stendaler Jobkontakt

Mehr als 1.100 Interessierte besuchten den 1. Stendaler Jobkontakt
Wer eine berufliche Perspektive finden möchte, hatte bei den Ständen der Arbeitgeber große Chancen!

Bastian Sieler, Oberbürgermeister der Hansestadt Stendal, eröffnete den 1. Stendaler Jobkontakt sichtlich erfreut, denn schon mit dem Startschuss war die Juri-Gagarin-Sporthalle mit vielen interessierten Besucher*innen gefüllt.

Der Oberbürgermeister berichtete von den Sprechstunden im Stadtteilbüro in der Adolf-Menzel-Straße und dass viele Bürgerinnen und Bürger im Stadtseegebiet, auch Zuwanderer*innen, Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt suchen. Es wurde der Wunsch geäußert, eine Jobbörse direkt in Stendal Stadtsee zu initiieren. Gleichzeitig haben Unternehmer*innen bei den Unternehmerdialogen geschildert, dass es große Schwierigkeiten bei der Arbeitsvermittlung gibt und sie händeringend Personal suchen. Dieser 1. Jobkontakt war somit eine großartige Möglichkeit, beide Seiten zusammenzubringen und Kontakte zu knüpfen.

Oberbürgermeister Sieler sagte bei der Eröffnung: „Die Idee eine Jobbörse mit all` unseren Partnern zu organisieren war somit geboren, um nicht genutzte Potentiale am Stadtsee zu heben. Unternehmen und arbeitssuchende Menschen haben die Chance, zueinander zu finden. Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit bestmöglichen Ergebnissen.“

Oberbürgermeister Bastian Sieler dankt:

  • allen Unternehmen, die Arbeitssuchende eine Perspektive zeigen
  • allen sozialen Partnern, die unterstützend tätig sind
  • seinem Team für die federführende Organisation der Veranstaltung, Frau Teichert - Schulleiterin der Grundschule Juri Gagarin, allen Hausmeistern und allen Einrichtungen im Stadtseegebiet, die unterstützt haben
  • allen Kooperationspartnern:
    • gemeinsamer Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt Nord
    • Jobcenter Stendal
    • Fachkraft im Fokus
    • inlingua Sprachschule
    • Quartiersmanagerin und Quartiersmanager Stadtteilmanagement Stendal-Stadtsee
    • Landkreis Stendal

Geese Catering & Event aus Döbbelin sorgte für eine gute gastronomische Versorgung.

Frau Engelhardt-Rothenberger:

„Wir freuen uns sehr, dass viele Bewerberinnen und Bewerber den Weg hierher gefunden haben. Das zeigt, dass ein großes Interesse vorhanden ist, sich zu informieren, beruflich neu zu orientieren und zu integrieren. Neben vielen deutschen Bürgerinnen und Bürgen fanden auch viele Migrant*innen den Weg zur Jobbörse. Dass viele Menschen der Einladung gefolgt sind, verdanken wir nicht zuletzt unseren Integrationsfachkräften, die eine gute Vorarbeit geleistet und ihre Kund*innen vor Ort begleitet und unterstützt haben.“

Wir danken weiterhin folgenden Ausstellern:

  • Agentur für Arbeit, Jobcenter, Fachkraft im Fokus
  • Landkreis Stendal Wirtschaftsförderung, Projekt FAMICO Familien Stärken Fachinformationszentrum Einwanderung (IQ Netzwerk)
  • Anerkennungsberatung Agentur für Arbeit Stendal, ASAMI - Caritasverband, Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
  • Modellprojekt DiAA – AGSA e.V.
  • DRK Östliche Altmark e.V., Netzwerk zur Integration
  • Landkreis Stendal
  • Minda Tangermünde
  • VR PLUS Lüchow
  • BBA „Altmark“ GmbH Stendal
  • ALBA Demker
  • Mölders Baucentrum GmbH
  • Korsan GmbH Stendal
  • Elektro Euen
  • ARWA Stendal
  • Pro Seniore Elbresidenz Arneburg
  • DIEPA GmbH Stendal
  • ZORN Instruments GmbH & Co. KG
  • Randstad Stendal
  • Johanniter GmbH Stendal / Johanniter MVZ Stendal
  • NORMA Magdeburg
  • DEKRA Akademie GmbH
  • Inlingua Sprachschule Stendal
  • Kreishandwerkerschaft Stendal / Handwerkskammer Magdeburg
  • Schubert GmbH
  • Heim & Haus Lenzen / Stendal
  • Berufsbildungswerk Stendal gGmbH
  • Hallesche Jugendwerkstatt gGmbH
  • Sofidel Arneburg
  • Johanniter Unfallhilfe e.V.
  • Wärmeservice Kurze GmbH Stendal
  • Sozialstation Süd
  • GEO - DV GmbH
  • SMA Stendal
  • AZV Stendal
  • Avacon Netz GmbH Genthin
  • Handelshof Stendal
  • Metallbau Mauer Stendal
  • Stendaler Landbäckerei GmbH
  • BBZ Prignitz GmbH
  • Polizeirevier Stendal
  • Arbeiter Samariter Bund
  • DE-VAU-GE Tangermünde

Bild 1: Mitglieder Organisationsteam - von links: Laura Hinspeter, Nele Tschiharz, Susi Michel, Ina Münz, Andreas Görges, Sandra Slusarek, Jana Worreschk, Andreas Kautge
Bild 2: OB Bastian Sieler im Gespräch mit Gästen

Zurück