Terminvergabe online

Image-Broschüre

Broschüre

„Jetzt in die interaktive Broschüre klicken und die Hansestadt Stendal erleben!“

Bürgermelder

Freiwillige Feuerwehr

Link Feuerwehr [(c)Armin Fischbach]

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Abteilungen haben erweiterte Öffnungszeiten.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Abteilungen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sprechstunden des Oberbürgermeisters

Dienstag, 09.04.2024; 16:30 Uhr
OT Wahrburg
Dorfgemeinschaftshaus
Glockenberg 1
39576 Hansestadt Stendal
Sie befinden sich hier: Startseite » Bauen & Umwelt » Straßensperrungen

AKTUELLE STRAẞENSPERRUNGEN

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Straßensperrungen. Einzelheiten finden Sie unter der Karte.

  • Vollsperrung in der Marienkirchstraße

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Für Kranarbeiten wird am Montag, dem 15.04.2024, zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr die Marienkirchstraße auf Höhe des Rolands (Höhe Haus Markt 14/15) vollständig für den fließenden Verkehr gesperrt. Der vom Kornmarkt und dem Birkenhagen kommende Verkehr kann während dieser Zeit nur über die Brüderstraße abfließen.

    Fußläufig kann die Verbindung zur Breiten Straße genutzt werden.

  • Vollsperrung im Hoock

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Im Zuge von Dacharbeiten am Gebäude Hoock 10 wird die Durchfahrt durch die Straße ab Donnerstag, dem 11.04.2024, für den fließenden Verkehr gesperrt. Damit ist die Straße sowohl von der Breiten Straße als auch von der Hohen Bude aus nur bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar. Fußläufig kann die Arbeitsstelle jedoch jederzeit passiert werden.

    Um die Müllentsorgung zu gewährleisten wird die Vollsperrung an den Entsorgungstagen aufgehoben. Die Anlieger können somit die Abfallbehälter regulär bereitstellen.

    Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die aktuelle Beschilderung vor Ort zu achten. Nach Möglichkeit sollte der Bereich jedoch umfahren werden.

    Das Ende der Arbeiten ist aktuell für Mitte Juni eingeplant.

  • Vollsperrung in der Vogelstraße

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Im Zuge von Herstellungen verschiedener Hausanschlüsse muss die Vogelstraße auf Höhe der Hausnummer 4 vollständig für den fließenden Verkehr gesperrt werden. Fußläufig ist die Baustelle jedoch jederzeit passierbar.

    Die Arbeiten beginnen am Dienstag, den 09.04.2024, und sollen bis spätestens Montag, den 22.04.2024 abgeschlossen werden.

    Die Vogelstraße ist während dieser Zeit nur als Sackgasse bis zur Hausnummer 5 bzw. 13 befahrbar. Der Binnhoff kann während der Sperrung nicht über die Vogelstraße angefahren werden.

    Allerdings kann der Binnhoff und damit auch die Vogelstraße hinter der Arbeitsstelle über die Priesterstraße erreicht werden. Während der Bauzeit wird die Tordurchfahrt zum Binnhoff geöffnet.

  • Restarbeiten im Mönchskirchhof

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Für Restarbeiten am Anschluss der Straße Mönchskirchhof an den Westwall muss ab Montag, dem 25.03.2024, die Straße Mönchskirchhof im Bereich zwischen der Stadtbibliothek und dem Westwall vollständig für den fließenden Verkehr gesperrt werden. Auch die Nutzung durch den Radverkehr, der ansonsten vom Westwall kommend in den Mönchskirchhof in Richtung Birkenhagen einfahren kann, muss aufgrund der Arbeitsstelle untersagt werden. 

    Fußläufig bleibt die Verbindung zwischen Westwall (Fußgängerampel), Mönchskirchhof und Birkenhagen jedoch nutzbar.

    Auf dem Westwall selbst wird auf Höhe der Fußgängerampel eine teilweise Fahrbahneinengung notwendig. Die Straße ist jedoch in beiden Fahrtrichtungen nutzbar. Aufgrund der Einengung durch die Arbeitsstelle greift hier § 6 der StraßenverkehrsOrdnung. Wer an einer Fahrbahnverengung vorbeifahren will, muss entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren lassen. Wartepflichtig ist derjenige, auf dessen Seite sich das Hindernis befindet.

    Die Arbeiten auf dem Westwall sollen bis zum 29.03.2024 beendet werden.

    Die Sperrung in der Straße Mönchskirchhof werden aufgrund von erforderlichen Abbinde- und Aushärtzeiten voraussichtlich bis zum 19.04.2024 andauern.

  • Vollsperrung der Kreuzung Hallstraße/Hospitalstraße/Beckstraße/Am Pulverturm

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Im Zusammenhang mit dem grundhaften Ausbau der Hallstraße soll ab Montag, dem 26.02.2024, mit den Arbeiten zum Anschluss der Regen-, Schmutz-, Trinkwasserleitungen sowie der Gasleitung im Bereich der Kreuzung Hallstraße/Hospitalstraße/Beckstraße und Am Pulverturm begonnen werden.

    Hierzu muss die gesamte Kreuzung für den fließenden Verkehr gesperrt werden. 

    Damit werden die Hospitalstraße, die Beckstraße und die Straße Am Pulverturm zur Sackgasse. In der Hospitalstraße wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, so dass bis zum Parkplatz des Landratsamtes in der Hospitalstraße gefahren und dieser auch wieder in Richtung Tangermünder Tor verlassen werden kann.

    Fußläufig ist die Baustelle grundsätzlich passierbar. Im Laufe der Maßnahme ist jedoch auch hier mit Einschränkungen zu rechnen.

    Voraussichtlich wird die Sperrung bis zum Abschluss der Gesamtmaßnahme andauern.

  • Carl-Hagenbeck-Straße wird während Baumaßnahmen zur Einbahnstraße

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 123 - Baustelle (groß)

    In der Carl-Hagenbeck-Straße wird die Oberfläche der Parkbuchten saniert. In diesem Zusammenhang wird die Carl-Hagenbeck-Straße zur Einbahnstraße. Der Verkehr wird zur Hans-Schomburgk-Straße geführt. Darüber hinaus wird die Fahrbahnbreite gemindert und es werden entsprechende Haltverbote aufgestellt. Maßnahmezeitraum ist vom 26.02.2024 bis voraussichtlich 12.04.2024.

  • Sperrung der Mozartstraße zwischen Schütze- und Goethestraße

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Am Montag, den 19.02.2024 wird im Bereich der Mozartstraße zwischen Schütze- und Goethestraße mit den Arbeiten zur Sanierung des Regen- und Schmutzwasserkanals begonnen.

    Im Zuge der Arbeiten muss der betroffenen Bereich vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Begonnen wird mit den Arbeiten auf der Kreuzung zur Goethestraße. Daher wird ab dem 19.02.2024 für voraussichtlich 4 Wochen auch die Goethestraße vor der Ganztagsgrundschule von der Röxer Straße aus zur Sackgasse. Die Einfahrt in die Beethovenstraße ist jedoch noch möglich.

    Der Bereich sollte während der Arbeiten auch von Eltern gemieden werden, die Ihre Kinder zur Schule fahren bzw. abholen.  Wer seine Kinder mit dem Auto bringt, kann die Kinder schon in einiger Entfernung vor der Schule an einer geeigneten, sicheren Stelle aussteigen lassen. Hier bietet sich z.B. die Nicolaistraße als ruhige und nicht zu weit entfernte Nebenstraße an.

    In diesem Zusammenhang wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch die fußläufige Verbindung zwischen Mozartstraße / Seestraße und der Goethestraße während der Arbeiten auf der Kreuzung stark eingeschränkt ist. Eine direkte fußläufige Verbindung ist aufgrund der Arbeitsstelle nicht möglich. Bitte folgenden Sie der aufgestellten Wegweisung.

    Voraussichtlich bis zur 11. Kalenderwoche sollen die Arbeiten im Kreuzungsbereich abgeschlossen werden.

    Bis Ende Juni soll die Gesamtmaßnahme fertiggestellt werden.

     

  • Vollsperrung Zur Alten Schmiede, Groblebener Weg

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Im weiteren Verlauf der Erneuerung der Trink- und Schmutzwasserleitung in Heeren wird ab dem 12.02.2024 mit dem 3. Bauabschnitt begonnen. Dazu wird die Straße Zur Alten Schmiede und der Groblebener Weg (Teilstück) vollständig für den fließenden Verkehr gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 03.05.2024 an.

  • Arbeiten im Stadtgebiet im Zuge des Glasfaserausbaus

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 123 - Baustelle (groß)

    Durch die Deutsche Telekom wird in Stendal das Glasfasernetz ausgebaut.

    In diesem Zusammenhang kommt es im gesamten Stadtgebiet in immer wechselnden Bereichen zu verschiedenen Einschränkungen. Soweit möglich werden die Arbeiten als Tagesbaustelle auf den vorhandenen Gehwegen durchgeführt. Im Einzelfall ist jedoch mit weitergehenden Einschränkungen zu rechnen.

    Der Telekom Shop in der Breiten Straße 10 steht für Fragen zum Ausbau oder zu Anschlüssen zur Verfügung.

  • Vollsperrung der Hallstraße zwischen Hospitalstraße und Am Dom

    Aktuelle Straßensperren
    Zeichen 250 - Durchfahrtverbot (groß)

    Ab Montag, dem 18.09.2023, wird mit dem grundhaften Straßenausbau der Hallstraße im Bereich zwischen der Hospitalstraße und der Straße Am Dom begonnen.

    Damit wird dieser Straßenabschnitt vollständig für den fließenden Verkehr gesperrt.

    Die Kreuzungsbereiche Am Pulverturm/Hospitalstraße/Beckstraße und Am Dom/Hallstraße in Richtung Markt/Karlstraße sind zunächst noch nutzbar. Im Laufe des Baufortschritts wird es hier jedoch ebenfalls zu Einschränkungen kommen. Hierzu wird jedoch gesondert informiert.

    Das Gebäude des Landkreises Stendal ist weiterhin über den Haupteingang an der Ecke Hospitalstraße uneingeschränkt erreichbar.

    Es wird darauf hingewiesen, dass von der Sperrung auch der Parkplatz hinter der AOK bzw. der Musikerfabrik Frank Wedel sowie der fußläufige Durchgang zwischen Schadewachten und Hallstraße, der so genannte Katzenstieg betroffen sind.

    Die Arbeiten sollen bis Ende April 2024 abgeschlossen werden.