Terminvergabe online
Bürgermelder
Wohngeldreform 2023 [(c)Pressestelle, Hansestadt Stendal]
Logo Hochschule MD-SDL

Freiwillige Feuerwehr

Link Feuerwehr [(c)Armin Fischbach]

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Fachämter haben erweiterte Öffnungszeiten.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Fachbereichen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sie befinden sich hier: Startseite
Neuigkeiten | News | Startseite-Topmeldungen

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Stendal

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr - Historische Vorführung der Feuerwehrtechnik auf dem Marktplatz

Die Freiwillige Feuerwehr der Hansestadt Stendal wurde im Oktober 1872 gegründet – im Oktober 2022 wurde nun das 150-jährige Jubiläum gefeiert.

Die Festlichkeiten begannen mit einem „Großen Zapfenstreich“ auf dem Marktplatz am Freitagabend, den 21. Oktober. Die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises machten ihre Aufwartung und das Landespolizeiorchester sorgte für die musikalische Umrahmung.

Einen Einblick in die Historie der Feuerwehrtechnik und der Feuerwehr-Uniformen gaben die Jubiliare dann am Samstag, den 22.10.22: Auf dem Marktplatz gab es eine historische Vorführung für die interessierte Öffentlichkeit. Höhepunkt war die Rettung des Oberbürgermeisters Bastian Sieler vom Rathaus-Balkon.

Zum anschließenden Festakt im Musikforum Katharinenkirche wurden die Innenministerin des Landes Sachsen-Anhalt Dr. Tamara Zieschang sowie der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes Kai-Uwe Lohse begrüßt. Sie richteten Dankes- und Grußworte an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr.

Oberbürgermeister Bastian Sieler lobte die Leistung der ehrenamtlich Engagierten und sagte: „Sie sind stets da, um Gefahren von uns abzuwenden. Für Ihre angemessene Ausrüstung können Sie wiederum auf die Hansestadt Stendal zählen.“

Feuerwehr-Historiker Michael Schneider ließ die verschiedenen Epochen der Stadt-Feuerwehr Revue passieren. Entsprechend kostümiert führte Schneider die Besucher*innen des Festakts durch die Geschichte der Stendaler Brandrettung.

Der ehemaligen Oberbürgermeister Klaus Schmotz erhielt die „Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille.“

Zurück