Terminvergabe online

Image-Broschüre

Broschüre

„Jetzt in die interaktive Broschüre klicken und die Hansestadt Stendal erleben!“

Bürgermelder

Freiwillige Feuerwehr

Link Feuerwehr [(c)Armin Fischbach]

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Abteilungen haben erweiterte Öffnungszeiten.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Abteilungen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sie befinden sich hier: Startseite
Neuigkeiten | News

Änderung der Straßenreinigungssatzung am 01.01.2024

Zum 01.01.2024 tritt die am 04.12.2023 durch den Stadtrat der Hansestadt Stendal beschlossene Änderung der Straßenreinigungssatzung in Kraft.

Im Vorfeld erfolgte eine Neueinteilung der Straßen nach objektiven Kriterien, wie Verschmutzungsgrad, Straßenlage und Verkehrsbelegung. Im Ergebnis wurden einige Straßen aus der Reinigungspflicht der Hansestadt Stendal entlassen und in zahlreichen Straßen die Reinigungshäufigkeit reduziert.

Die im Folgenden aufgeführten Straßen werden durch die Hansestadt Stendal gereinigt. Hierfür werden Gebühren nach der Straßenreinigungsgebührensatzung der Hansestadt Stendal vom 19.10.2018, zuletzt geändert durch Satzung vom 04.12.2023, von den Eigentümern und Besitzern der erschlossenen Grundstücke erhoben. Neu hinzugekommen sind hier die Brüderstraße, die Hauptstraße in Buchholz und die Chausseestraße in Uenglingen.

Straßenbezeichnungen Fahrbahnreinigung wöchentlich (F1)

  • Altes Dorf
  • Bahnhofstraße
  • Birkenhagen
  • Bismarckstraße
  • Breite Straße von Priesterstraße bis Altes Dorf
  • Bruchstraße
  • Brüderstraße
  • Frommhagenstraße
  • Kornmarkt
  • Marienkirchstraße
  • Markt
  • Nachtigalplatz / Im Tangermünder Tor
  • Schadewachten
  • Stadtseeallee – ohne Stichstraße –
  • Westwall von Frommhagenstraße bis Knochenstraße

Straßenbezeichnungen Fahrbahnreinigung 14-tägig (F2)

  • Arneburger Straße bis hinter Hausnummer 82 - ohne Stichstraße -
  • Bergstraße
  • Clausewitzstraße
  • Dahlener Straße von Tornauer Straße bis Lüderitzer Straße
  • Dr.-Kurt-Schumacher-Straße
  • Erich-Weinert-Straße
  • Gardelegener Straße von Lüderitzer Straße bis Dahlener Straße
  • Gneisenaustraße
  • Goethestraße von Bahnhofstraße bis Röxer Straße
  • Grabenstraße
  • Heerener Straße
  • Hoher Weg - ohne Stichstraße -
  • Industriestraße
  • Körnerstraße
  • Lüderitzer Straße
  • Magdeburger Straße
  • Mannsstraße
  • Moltkestraße
  • Nordwall
  • Osterburger Straße
  • Ostwall von Rathenower Straße bis Bruchstraße
  • Parkstraße
  • Rathenower Straße
  • Röxer Straße
  • Salzwedeler Straße von Uenglinger Straße bis Straße Am Wasserturm
  • Scharnhorststraße
  • Schillerstraße
  • Südwall - ohne Parallelstraße/Anliegerstraße -
  • Tangermünder Straße
  • Uenglinger Straße
  • Borstel, Osterburger Straße
  • Buchholz Hauptstraße B 189
  • Uenglingen Chausseestraße 

Straßenbezeichnungen Gehwegreinigung 3x wöchentlich (G1)

  • Altmarkforum Fußgängerzone bis Käthe-Kollwitz-Straße, einschl. Plaza
  • Breite Straße Fußgängerzone 

Straßenbezeichnungen Gehwegreinigung wöchentlich (G2)

  • Breite Straße von Priesterstraße bis Altes Dorf
  • Katzenstieg
  • Moltkestr. von Stadtseeallee bis Uchtewall Seite Winckelmann-Gymnasium
  • Stadtseeallee - ohne Stichstraße -
  • Verbindungsweg zwischen Marienkirchstraße und Kornmarkt

Straßenbezeichnungen Gehwegreinigung 14-tägig (G3)

  • Erich-Weinert-Straße
  • Verbindungsweg zwischen Carl-Hagenbeck-Straße und Stadtseeallee
  • Arneburger Straße von Langer Weg bis Brücke Neuer Flottgraben, nordwestliche Seite
     

In allen anderen Straßen der Hansestadt Stendal einschließlich ihrer Ortsteile wird die Straßenreinigungspflicht nach Maßgabe der Straßenreinigungssatzung auf die Eigentümer und Besitzer der durch die öffentlichen Straßen erschlossenen, bebauten und unbebauten Grundstücke übertragen. Für die meisten Anlieger ändert sich an ihrer Reinigungsverpflichtung nichts.

Ab 01.01.2024 wird die Reinigungsverpflichtung in folgenden Straßen neu auf die Anlieger übertragen:

Fahrbahn:                                                        

  • Albert-Einstein-Straße                                               
  • Albrecht-Dürer-Straße                                           
  • Am Wasserturm                                                       
  • Dahrenstedter Weg                                                   
  • Eisenbahnstraße                                                    
  • Friedrich-Ebert-Straße                                              
  • Hanseallee                                                                 
  • Juri-Gagarin-Straße                                                 
  • Knochenstraße                                                          
  • Lemgoer Straße                                                        
  • Max-Planck-Straße                                                   
  • Petrikirchstraße                                                         
  • Rostocker Straße
  • Uchtewall bis Tiergarten
  • Wendstraße von Wallanlage bis Nordwall

Gehweg:

  • Dahrenstedter Weg
  • Fußgängerzone Süd
  • Gardelegener Straße (von Kreisverkehr bis Döbbeliner Straße, nördliche Seite)
  • Gneisenaustraße
  • Hanseallee
  • Körnerstraße
  • Osterburger Straße (von Straße der Demokratie bis Mannsstraße)
  • Uchtewall bis Tiergarten
  • Westwall (von Frommhagenstraße bis Stadtseeallee, Seite Winckelmann-Gymnasium)

Soweit die Gehwegreinigung auf die Anlieger übertragen wird, schließt die Reinigungsverpflichtung die Schneeräumung und Abstumpfung des Gehweges nach Maßgabe der Straßenreinigungssatzung ein.

Rückfragen zur Straßenreinigungspflicht oder den Straßenreinigungsgebühren beantworten die Mitarbeiter der Abteilung Technische Dienste unter den Telefonnummern 03931/65-1559 und 03931/65-1585.

Zurück