Terminvergabe online

Image-Broschüre

Broschüre

„Jetzt in die interaktive Broschüre klicken und die Hansestadt Stendal erleben!“

Bürgermelder

Freiwillige Feuerwehr

Link Feuerwehr [(c)Armin Fischbach]

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Abteilungen haben erweiterte Öffnungszeiten.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Abteilungen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sprechstunden des Oberbürgermeisters

Dienstag, 06.08.2024
OT Vinzelberg
Sie befinden sich hier: Startseite
Neuigkeiten | News | Startseite-Topmeldungen

Kita-Strolche werden zu Weltentdecker*innen

Kita-Kids und Pädagoginnen freuen sich über die neuen Lern-Spiele zur Vielfalt der Kulturen
Kita-Kids und Pädagoginnen freuen sich über die neuen Lern-Spiele zur Vielfalt der Kulturen

Mit einer Holzfigur auf dem bunten Spielbrett auf „Weltreise gehen“, mit Memory-Karten spielerisch die Kulturen der Welt entdecken – die Vielfalt der Welt wird „Den kleinen Strolchen“ der Kita Dahlen in „interkulturellen Wochen“ nähergebracht.

Kita-Leiterin Christin Blaton erläutert die Hintergründe des Projekts: „Die Kindertagesstätte Die kleinen Strolche in Dahlen befindet sich im ländlichen Raum. Die Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, haben bisher nur wenig Kontakt mit Menschen aus anderen Kulturkreisen. Erfahrungen, die unsere Kinder mit anderen Ländern und deren Menschen gemacht haben, beschränken sich häufig auf Urlaubserfahrungen im Ausland. Dennoch beobachten wir, dass sich die Lebenswelt unserer Kinder in Dahlen ändert. Seit einiger Zeit betreuen wir in der Einrichtung Kinder aus der Ukraine. Hier ergaben sich erste Berührungspunkte mit einer fremden Sprache und einer anderen Kultur. Deswegen sind Ende Juli und Anfang August die interkulturellen Projektwochen geplant.“

Für diese Projektwoche konnte die Kita im Stendaler Ortsteil nun zahlreiche pädagogische Materialien anschaffen, beispielsweise das Kulturen-Memory, ein Brettspiel „Entdecke die Welt“, aber auch ein Weltentdecker-XXL-Puzzle und Bilderbuchgeschichten zum Frieden.

Für die Projektwochen wird auch der Weltladen Magdeburg (Magletan e.V.) seine Bildungsangebote in der Dahlener Kita einbringen. Unter anderem findet ein Trommelworkshop statt, der auf musikalische Art und Weise den Kindern verdeutlicht, wie unterschiedlich Kulturen sind.

Am Ende der Projektwochen feiern die Kita-Kinder mit ihren Familien ein „Fest der Generation“ – hier wird gezeigt, was die Kinder gelernt haben.

Eine Förderung aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ in Höhe von 800 Euro ermöglicht Anschaffungen der pädagogischen Materialien, die Einladung des Bildungsreferenten und auch das Abschlussfest.

Diese Förderung wurde durch den Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie der Hansestadt Stendal und ihrer Ortsteile vergeben. Diese Initiative zielt auf die Stärkung von Demokratie und Vielfalt und möchte menschenverachtenden Ideologien entgegentreten. Das Projekt Partnerschaft für Demokratie ist ein ehrenamtliches Bündnis von Menschen und Institutionen aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung der Hansestadt Stendal. Sie setzen sich gemeinsam für Chancengleichheit und demokratische Mitbestimmung ein und treten Ideologien entgegen, die sich gegen Menschenrechte, Gleichwertigkeit und demokratische Teilhabe richten.

„Vor diesem Hintergrund fördern wir zahlreiche Projekte, in der Kernstadt und zunehmend auch in den Stendaler Ortsteilen,“ verrät Alexander Wittwer (KinderStärken e.V., Partnerschaft für Demokratie). Für 2023 sind nur noch wenige Restmittel im Fördertopf.  Weitere Infos und Kontaktdaten www.demokratie-stendal.de

Zurück