Terminvergabe online
Bürgermelder

Freiwillige Feuerwehr

Link Feuerwehr [(c)Armin Fischbach]
Logo Hochschule MD-SDL

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Fachämter haben erweiterte Öffnungszeiten.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Fachbereichen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sie befinden sich hier: Startseite
Neuigkeiten | Startseite-Topmeldungen

Landessiegel für Roland Pflegedienst

Landessiegel für Roland Pflegedienst
(v.l.) Oberbürgermeister Klaus Schmotz, Michael Handtke, Katy Lubitz, Heiko Wisny

Am Dienstag, den 19.10.2021, überreichte Oberbürgermeister Klaus Schmotz, gemeinsam mit Vertretern der Landesinitiative „Fachkraft im Fokus“, das Landessiegel „Das mitarbeiterorientierte Unternehmen - Hier fühle ich mich wohl“. Ausgezeichnet wurde der Roland Pflegedienst, der schon seit 1994 als verlässlicher Partner für Pflege und häusliche Hilfe in der Hansestadt Stendal agiert.

Herr Schmotz begrüßte die Pflegerinnen und Pfleger auf dem Marktplatz und dankte ihnen für ihren beherzten Einsatz, mit dem sie dieser so wichtigen Aufgabe nachgehen. „Es freut mich sehr, dass nicht nur die Betreuten sich beim Roland Pflegedienst wohlfühlen, sondern das Unternehmen auch als geschätzter Arbeitgeber angesehen wird“.
Gemeinsam mit der Landesinitiative übergab der Oberbürgermeister die Urkunde an Geschäftsleiter Michael Handtke und die Leiterin des Pflegedienstes Katy Lubitz, die sich mit einem Teil ihres Teams vor dem Rathaus versammelt hatten.

Der Roland Pflegedienst hatte sich bereits im November 2020 dem unternehmensinternen Analyseverfahren „Wertenetz“ unterzogen. Michael Handtke wurde in einer Reihe von Workshops auf ebendieses aufmerksam und hielt es für eine ideale Gelegenheit, um eine ehrliche Einschätzung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu bekommen und so eine neutrale Bewertung als Arbeitgeber zu erhalten.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die sonst übliche feierliche Übergabe mit Vertretern des Landes leider nicht stattfinden. Die Hansestadt Stendal freut sich, diese Auszeichnung nun zumindest in kleinem Rahmen und unter Einhaltung der geltenden Eindämmungsbestimmungen nachholen zu können.

Das Landessiegel ist ein gemeinsames Projekt des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und der Landesinitiative „Fachkraft im Fokus". Um gute Arbeit und attraktive Arbeitsplätze in Sachsen-Anhalt zu unterstützen, werden seit dem Jahr 2018 die Landessiegel an Unternehmen vergeben, die sich erfolgreich einer internen Befragung der Beschäftigten unterziehen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die eine wertschätzende und mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur pflegen, sollen damit eine verdiente Würdigung erhalten und in besonderer Weise gewürdigt werden.

© Armin Fischbach E-Mail

Zurück