Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 16:00
 
Donnerstag:
09:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Einige Abteilungen haben erweiterte Öffnungszeiten.

Sprechstunden des Oberbürgermeisters

Samstag, 27.04.2024; 12:00 Uhr
Stadtteilbüro Stendal-Stadtsee
Adolph-Menzel-Straße 18
39576 Hansestadt Stendal
 
Samstag, 04.05.2024; 18:00 Uhr
Bürgersprechstunde zur Stendaler Kulturnacht

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Telefonischer Kontakt zu den Abteilungen

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger & Rathaus » Bürgerservice » Formulare

Formulare

Für manche Verwaltungsleistungen werden Verwaltungsgebühren erhoben, um die dadurch entstehenden Aufwendungen zu decken. Für den Zahlungsverkehr verwendet die Hansestadt Stendal das Lastschriftverfahren.

An dieser Stelle können Sie dafür das SEPA-Lastschriftmandat herunterladen. Bitte beachten Sie die Hinweise auf Seite 2.

Neuigkeiten | News | Wahlen

Werde Teil des Demokratieprozesses – Hansestadt Stendal sucht Wahlhelfer*innen für Europa- und Kommunalwahl 2024

Online-Wahlschein [(c): Hansestadt Stendal]

Hier geht es zur Bewerbung als Wahlhelfer*in.

Am 09. Juni 2024 ist es soweit – die Europa- und Kommunalwahlen stehen vor der Tür und bieten die Chance, aktiv an der Gestaltung unserer Stadt und unserer gemeinsamen europäischen Zukunft teilzunehmen.

111 Sitze in 19 Ortschaften und 40 Sitze im Stadtrat der Hansestadt Stendal sind bei der Europa- und Kommunalwahl zu verteilen. 

Für einen reibungslosen Ablauf der Wahlen ruft die Hansestadt Stendal alle engagierten Bürger*innen dazu auf, sich als Wahlhelfer*in zu engagieren.

Voraussetzungen für Wahlhelfer*innen

Um als Wahlhelfer*in tätig zu werden, müssen Sie am Wahltag, den 09. Juni 2024, folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Hauptwohnsitz in der Hansestadt Stendal oder einem dazugehörigen Ortsteil
  • Mindestalter 16 Jahre

Aufwandsentschädigung

Als Dankeschön für Ihr Engagement erhalten alle Wahlhelfer*innen für die Kommunalwahl eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro. Wahlvorsteher*innen der Europawahl erhalten zusätzlich 35 Euro und Beisitzer*innen 25 Euro.

Interesse geweckt?

Wenn Sie Interesse daran haben, als Wahlhelfer*in aktiv bei der Stadtverwaltung Stendal zu werden und einen Beitrag zur Demokratie zu leisten, können Sie sich hier anmelden. Im Anschluss erhalten Sie von der Stadtverwaltung weitere Informationen zum Ablauf der Wahl und zur Anmeldung als Wahlhelfer*in.

Wir freuen uns über jede Unterstützung und danken allen Wahlhelfer*innen für ihr Engagement im Voraus.

Gemeinsam machen wir die Europa- und Kommunalwahlen 2024 zu einem Erfolg!

Hier geht es zur Bewerbung als Wahlhelfer*in.

Zurück