Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr 
14:00 bis 16:00 Uhr
 
Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Es gelten teilweise gesonderte Öffnungszeiten.
Bitte informieren Sie sich über den jeweiligen Fachbereich.

KONTAKT

Hansestadt Stendal
Markt 1
39576 Hansestadt Stendal

Tel: Kontakt der Fachbereiche

Kontoverbindung:

IBAN: DE37 8105 0555 3010 0115 54
BIC: NOLADE21SDL
Institut: Kreissparkasse Stendal

Sie befinden sich hier: Startseite » Bauen & Umwelt » Stadtplanung » weitere Hinweise

Struktur der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Stendal

Um den Aufgaben nach dem Brandschutz- und Hilfeleistungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (BrSchG LSA) gerecht zu werden, wird die Freiwillige Feuerwehr der Hansestadt Stendal durch das Ordnungsamt/ SG Feuerschutz verwaltet, betreut und unterstützt.

Die Verwaltung der Hansestadt Stendal organisiert, plant, und wickelt alle Verwaltungsangelegenheiten für den Brandschutz der Hansestadt Stendal ab. Nur so kann gewährleistet werden, dass alle relevanten Vorgaben zur Einsatzvorbereitung und -Planung an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr sichergestellt sind. Hierfür sind 4 Gerätewarte, 1 Hauptgerätewart, 2 Sachbearbeiterinnen, 1 Sachbearbeiter Stab, 1 Sachgebietsleiter und 1 Mitarbeiter Organisation werktags von 7 – 16 Uhr im Dienst.

BCKategorie 04.12.2017 08:34:18 Uhr

Hinweise für Bauinteressierte

muster.png
Ein Grundstück oder eine Immobilie kauft oder mietet man nicht jeden Tag. Vielen ist diese Art von Geschäft fremd. Dazu kommt noch, dass es sich um eine weitreichende Entscheidung für die ganze Familie handelt.

Sparen beim Grundkauf ist meist nicht sinnvoll - Fehler daraus sind dann meist irreversibel. Häufig sind die scheinbar günstigen "Schnäppchen" doch nicht so vorteilhaft, wie man zunächst dachte.

Man sollte sich unter anderem Folgendes fragen:
  • Warum verkauft der Eigentümer / die Eigentümerin?
  • Wie sind die Zukunftsaussichten für dieses Grundstück, vielleicht wegen geplanter Industrie (Geruchs- und Lärmbelästigung), einer neuen Straße oder der neuen Bahn?
  • Wie sieht die Infrastruktur in der Umgebung aus - Entfernung zu Kindergärten, Schulen, Nahversorgung, öffentlichen Verkehrsmittel etc.?
  • Welche Bodenbeschaffenheit ist gegeben?
  • Wie sieht es mit Grundwasser aus?
  • Welche Bauauflagen sind hier zu beachten?
  • Wie ist das Grundstück erschlossen, welche Kosten sind bereits bezahlt, welche noch offen?
Lassen Sie sich beim Grundstückskauf viel Zeit, denn es sind sehr viele Punkte zu beachten, die ein Leben lang gravierende Auswirkungen auf die Lebensqualität, die Betriebskosten, den täglichen Weg zur Arbeit usw. haben.

Um Ihnen bei der Auswahl ein wenig behilftlich zu sein, bieten wir Ihnen auf diesen Seiten nähere Informationen an. Unabhängig davon stehen Ihnen unsere Profis im Planungsamt, Bauordnungsamt und im Amt für Stadtumbau und Sanierung mit Ratschlägen und Tipps zur Verfügung.